fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Schlagwort

muenchen

Abschiebung aus dem Unterricht in den Krieg

Der Abschiebung -Polizeichef Nürnbergs verbreitet falsche Unterstellungen? Der junge Afghane ist vom Haftrichter freigelassen worden, also waren die Sprüche des Nürnberger Polizeichef, wiederholt vom Innenminister, über seine Drohungen frei erfunden / gelogen / nicht beweisbar / alternative Wahrheit? Die rechte… Weiterlesen →

Gemeinwohl oder Kapitalismus: Familien und Betriebe, Stadt?

„Vom München soll kein Schaden ausgehen“ – ein frommer Wunsch der AGENDA 21 in München in den letzten gut 20 Jahren? Als 1992 beim internationalen Umwelt-Kongress in Rio de Janeiro die Kommunen, Städte und Regionen und damit auch die Bürger… Weiterlesen →

Feinstaub und Steinkohle-Energie: Leben in Münchner Lügen?

München stellt sich in den Stadtwerken als „grün“ und mit Wasser-Energie dar. Wirkt gut. Stimmt nicht. Draußen im Norden, wo keiner hinschaut, wird zügeweise Steinkohle verbrannt, aus Kolumbien oder Sibirien? Aud jeden Fall mit massenhaft CO2. Ein Bürgerbegehren soll alle… Weiterlesen →

Kurt Eisner 150 Jahre, doch mit 51 ermordet: 1919 im Stadtmuseum

Kurt Eisner war Journalist und Redakteur des Vorwärts in Berlin und Nürnberg gewesen. Sein 150. Geburtstag im Stadtmuseum befreit hoffentlich das bürgerliche Denken von der gehässigen Propaganda von Bayrischer Volkspartei, Kirche und Faschisten. An der Bavaria begannen viele Friedens-Demonstrationen vor… Weiterlesen →

Versammlungsrecht und Revolution, Ostermarsch München

Die Gemächlichkeit der Stadt und der Touristen sind in diesen Tagen aufmerksam-freundlich: Das Versammlungsrecht der Porsche-Vorführenden in der Maximilianstraße wird durch historische Elemente bereichert: Revolution! Das Unvorstellbare zeigt auch der Ostermarsch … Sieg für die Versammlungsfreiheit Erstmals Demonstration in der… Weiterlesen →

Wie München am Krieg verdient: 31.3. Oberschleissheim

Das reiche München verdient nicht nur an übergroßen Karossen, es lebt satt von Krieg, Rüstung und Waffenhandel. Natürlich braucht der Krieg heute auch gute Nachtsichtgeräte, Verschlüsselung, und gut ausgebildetes, zum Teil an eigener Hochschule fern von Zweifeln studiertes Personal. Doch… Weiterlesen →

Asyl -Vollversammlung Bayern Marienplatz München 23.4.17

Ostermarsch Sa 15.4. Aktionskonferenz zum Tag der Menschenrechte am 22.4., Vollversammlung der bayrischen Asyl -Begleitenden in München am Marienplatz am So nach Ostern 23.4.2017 Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit am 20.04. und 11.05. 2017 ab 19 Uhr „bei Taki“ Sankt Paulstr. 3… Weiterlesen →

München im Rückwärtsgang: Limux -> Microsoft

Die IT-Inkompetenz in der Großen Koalition im Stadtrat will auf Microsoft zurückkehren, in Ignoration der Mitarbeitenden und der europäischen Vergabe-Grundlagen Eine Stadt-ReGierung der Anmaßungen Sie ahnen vielleicht nicht, dass ihre schlichten Reden in der Internet-Übertragung nun auch öffentlich zu sehen… Weiterlesen →

Kurt Eisner ermordet! – – – Di 21.2.17 Faulhaberstr. 11h

Nach der friedlichen Revolution und Ausrufung des Freistaates ein Mord in der Stadt, auf dem Weg zum Landtag, der Ministerpräsident ermordet durch einen verhetzten jungen adeligen katholischen Leutnant, der eine „Tat“ setzen wollte. Gedenken seit Jahren Zuerst gab es ja… Weiterlesen →

Frauen-Frieden-Revolution: Ausstellung – Veranstaltungen

Frauen-Frieden-Revolution war vor 100 Jahren die brisante Bewegung: Der Adel hatte mit der Monarchie und dem Militarismus das Land in den Krieg gehetzt, gegen allen Pazifismus: „Unaufhörlich für den Frieden 1915-2017“ – aktualisierte IFFF-Ausstellung im Gewerkschaftshaus in München Mehr Informationen… Weiterlesen →

© 2017 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑