fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Kategorie

Menschenrechte

Paulo Freire und Augusto Boal wirken weiter: dokumenta14

Schon in der Vorbereitung der documenta14 gab es eine Erwähnung, als inspirierende Geister benannt wurden: dokumenta14 in Griechenland und Kassel Für uns ein schönes Gedenken, denn am 2. Mai jährt sich der Todestag von Paulo Freire zum 20. mal, der… Weiterlesen →

Do 27.4. Steckbriefe: Kurt Eisner und Genossinnen

Buchvorstellung einer wilden Zeit: Streiks in der Münchner Rüstungsindustrie! Der Mut, den eigenen Arbeitsplatz für die Hoffnung auf internationalen Frieden zu verlassen, und die Reaktionen der adels-beherrschten Justiz und Polizei, im Griff des Besitzbürgertums bis heute? Steckbriefe der Organisierenden …… Weiterlesen →

Russische Revolutionen 1917 in München angefeiert

Die russischen Revolutionen, sowohl die im Februar, als auch die im Oktober (nach westeuropäischem Datum am 7. Nov!) 1917 wurden in Bayern vor allem von denen als Hoffnung wahrgenommen, die schon die wahren Kriegstreiber kannten: Kurt Eisner hatte zum Kriegsausbruch… Weiterlesen →

Frieden, Ostermarsch und historische Hintergründe

Der Ostermarsch und der pazifistische Hintergrund: Friedensarbeit und Gewaltfreiheit seit gut 100 Jahren und die dumme Angst der Rüstungs-Bürger, Atomtod-bereit? Palmsonntag 1919 Schon gleich nach Weihnachten im Wahlkampf hatte Kardinal Faulhaber als Vorsitzender der bayrischen Bischöfe gegen die Regierung Eisner… Weiterlesen →

Bayrische SPD von Pazifismus bedroht!

Am 7.Mai erinnert sich die Bayrische SPD an einen Ausgeschlossenen: Den Pazifismus: Kurt Eisner zum 150.Geburtstag im Senatssaal des Maximilianeums, Anmelde-Adresse unten: Die Zeiten werden immer skurriler: Revolutionäre Kommunisten dürfen direkt vor dem Landtag demonstrieren, wo eben noch USK und… Weiterlesen →

Wie München am Krieg verdient: 31.3. Oberschleissheim

Das reiche München verdient nicht nur an übergroßen Karossen, es lebt satt von Krieg, Rüstung und Waffenhandel. Natürlich braucht der Krieg heute auch gute Nachtsichtgeräte, Verschlüsselung, und gut ausgebildetes, zum Teil an eigener Hochschule fern von Zweifeln studiertes Personal. Doch… Weiterlesen →

Asyl -Vollversammlung Bayern Marienplatz München 23.4.17

Ostermarsch Sa 15.4. Aktionskonferenz zum Tag der Menschenrechte am 22.4., Vollversammlung der bayrischen Asyl -Begleitenden in München am Marienplatz am So nach Ostern 23.4.2017 Arbeitskreis kritische Soziale Arbeit am 20.04. und 11.05. 2017 ab 19 Uhr „bei Taki“ Sankt Paulstr. 3… Weiterlesen →

NSU – Enthüllung oder Konstruktion?

MEHR FRAGEN ALS ANTWORTEN 4 Jahre NSU -Prozess – kein Schlussstrich! Nach vier Jahren ist ein Ende des NSU-Prozesses absehbar. Sowohl das Verfahren vor dem OLG München als auch die unterdessen 12 Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse haben mehr Fragen als Antworten aufgeworfen…. Weiterlesen →

Ausstellung „Skizzen aus dem NSU-Prozess“ in Milbertshofen bis 20.4.

Ausstellung  Günter Wangerin „Skizzen aus dem NSU-Prozess“ Die Ausstellung hängt bis 20.April im www.kulturhaus-milbertshofen.de Curt-Mezger-Platz 1, 80809 München Tel.: 089 – 3506 36 39  (Keferloher – Ecke Schleißheimer Str.) U2 geöffnet 9.00 – 23.00 Uhr Montag geschlossen Liebe Freundinnen und… Weiterlesen →

Angst? – sicher ned! …………………………. denn WIR SIND ALLE VON WO!

Angst ist eine schlechter Ratgeber? Sie ist ein Warn-System, und dann kann Hysterie folgen, oder Denken. Wir sind für gemeinsames Weiterdenken. WIR SIND ALLE VON WO! Angst? – sicher ned! Für eine angstfreie und offene Gesellschaft Liebe Freundinnen und Freunde… Weiterlesen →

© 2017 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑