für eine Stadt im Wandel

Kategorie Uncategorized

dramatische werkstatt: judith malina bei erwin piscator

Tweetjudith malina baute mit etlichen freunden das living theatre in new york auf, mit zweien arbeitete und lebte sie auch zusammen. das living theater spielte an verschiedensten orten, auch in europa waren sie regelmässig zu gast, und ihre stücke hatten… Weiterlesen →

Wir picknicken am Monopteros, komm doch vorbei, bring was mit und dich ein … Fr 31.7. 17-22h,

TweetAls Sommer-Treffen der Münchner (Nachhaltigkeits-)Initiativen machen wir ein Machbarn-Picknick im Englischen Garten – kommt spontan dazu, teilt Speis und Trank und labt euch an den neuesten Ideen der Szene Regenalternative: 7.8. 17-22h > Begegnen und Zusammensitzen Picknicken und mit guten… Weiterlesen →

Platz da! Mia san ned nur mia! Kundgebung Mo 27.7. 18h auf dem Max-Joseph-Platz München

Tweet::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Platz da! Mia san ned nur mia! Keine Roma-Abschiebelager! Seehofer, Scheuer, Söder und Herrmann – hört auf zu zündeln!Kundgebung am Montag den 27.7.2015 um 18.00 Uhr auf dem Max-Joseph-Platz in München. ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitstreiterinnen und… Weiterlesen →

Zu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert gehen: Pamuzinda in der Seidlvilla

TweetZu einem festlichen authentischen afrikanischen Konzert mit Pamuzinda.de lädt youventus international Fr 24.7. ab 19 h in d Seidlvilla München: Die einerseits beruhigende, fast tranceartige Musik kann richtig aufwühlend werden, wenn größere Geschichten gesungen und inszeniert werden: Geschichten von Jagd… Weiterlesen →

Erich Mühsam war einer der Ersten, die von der SS ermordet wurden, Ernst Toller floh in die USA

Tweet  pic.twitter.com/wdcwu2HMEE Am Jakobsplatz München: Erich Mühsam, Ernst Toller, von denen wir in den nächsten Jahren noch mehr hören und sehen werden: Zu demnächst 100 Jahren Revolution und Räterepublik, aber auch der finsteren Zeit zwischen den Reichen: Die Ordnungszelle Bayern… Weiterlesen →

Musik für die Erde: aus unserer afrikanischen Partnerstadt Harare in Simbabwe am 24. Juli ab 19h festliches Konzert in der Seidlvilla München

TweetPamuzinda aus unserer afrikanischen Partnerstadt Harare in Simbabwe  – sind wieder da und schenken uns >>musambo wepasi Das ist:  Wundervolle authentische Musik mit vielfältigen Instrumenten wie Mbira (Daumenklavier), Marimba (Holz-Xylophon), Shakers und Congas, verschiedene Stilrichtungen ethnischer Gruppen. Ihr volles Programm,… Weiterlesen →

Do 23.7. 15-18 h gibt es eine Einführung zu Forumtheater bei der Kulturjurte vor der Kunstakademie München

Tweet Forumtheater: Regelmässig geraten wir in ein Dilemma, und kaum sind wir draussen, könnten wir es wiederholen. Bert Brecht suchte nach neuen Theaterformen, Augusto Boal fand sie, im Kampf gegen Militärdiktaturen und im Aufbau demokratischer Strukturen. Zuletzt schrieb er noch eine… Weiterlesen →

Pressekonferenz am 6.7. in Berlin: Zivilgesellschaft ist gemeinnützig! / Zukunftsrat für München?

TweetSeit Antonio Gramsci den Begriff Zivilgesellschaft geprägt hat, wird immer mehr Menschen klar, dass Behördenstaat und Parlamentsparteien keine Zukunftslösungen kennen, dass dafür eigene Zukunftsräte notwendig werden. Wer baut ihn in deiner Umgebung auf? Heute abend 19h im EineWelthaus München ist… Weiterlesen →

Zeitreisen tun grade gut: Rolf Pohle schrieb Mein Name ist Mensch

TweetDie Proteste der Studierenden hatten Grundlagen: Polizeimord an Benno Ohnesorgin Berlin und die mörderische Hetze der Bildzeitung gegen Rudi Dutschke brachte auch die bayrische Polizei in heftigsten Einsatz für die Bildzeitung, deren Auslieferung in der Schellingstrasse, dem Druckhaus des „Völkischen… Weiterlesen →

Dem "Mörderlager Dachau" entkommen … Die Lebensgeschichte des Münchner Kommunisten Hans Beimler Do 2. Juli 19h Kulturzentrum 2411 Blodigstr. 4

TweetDonnerstag, 2. Juli 2015, 19 Uhr Kulturzentrum 2411 Blodigstraße 4, München (direkt am U2-Bahnhof Hasenbergl) _____________ Referent: Friedbert Mühldorfer Der 120. Geburtstag am 2. Juli ist Anlass, sich mit seiner spannenden Lebensgeschichte in einem Bildervortrag zu beschäftigen. Der Referent Friedbert… Weiterlesen →

Politische Aufstellung: Bewusst werden lassen, was uns bewegte und wie das denken der Anderen in uns wirkt

TweetRuth Sander begrüßt, bringt erst eine Einstimmung, dankt dem Themenspender und lässt diesen einführen: Opposition, Untergrund, Terrorismus – Wo verläuft die rote Linie? Die Situationen zwischen Opposition und politischer Veränderung, auch am Beispiel Kolumbiens, kommen zur Sprache, zwischen Drogenkartellen, Politik… Weiterlesen →

Samstag, 27. Juni 2015 11.00 bis 12.30 Uhr öffentlicher Bundeswehr-Beförderungsappell in München, Schloss Nymphenburg

Tweet Rund 500 Offiziersanwärter*innen werden vor der Kulisse des Nymphenburger Schlosses zum Leutnant befördert.  Programm: 09.30 bis 10.15 Uhr Ökumenischer Gottesdienst, Hubertussaal Schloss Nymphenburg 11.00 bis 12.30 Uhr, Beförderungsappell, Schloss Nymphenburg Mit Grußworten der Präsidentin der Universität der Bundeswehr München,… Weiterlesen →

Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit feiert ab Fr 19.6. im Rathaus #München 100 Jahre: Noch Plätze frei

Tweetbereits Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Problem des Frauenhandels zum Zweck der Prostitution öffentlich. Lida Gustava Heymann, neben Anita Augspurg die Mitbegründerin der Internationalen Frauenliga für Frieden und Freiheit / IFFF gehört in Deutschland mit zu den ersten Frauen,… Weiterlesen →

Gegensprechanlage Mi 10. Juni 21 h Das Leben nach dem Kapitalismus: Was haben wir schon, was gemütlich weiter gehen kann, was wird uns fehlen?

Tweet10. Juni 21 h Es gibt so viele spannende Initiativen, und wir wollen viele ins Gespräch bringen: Leben nach dem Kapitalismus Nord-Süd-Forum München – „anders leben, anders wirtschaften „anders leben, anders wirtschaften – im globalen Süden und Norden“ am 03.-05…. Weiterlesen →

Fotoausstellung Die Würde des Menschen ist unantastbar 2.7.-2.8. in der MarkusKirche München

TweetFotoausstellung Die Würde des Menschen ist unantastbar von Peter Schaller und Thomas Peschel-Findeisen Am 02. Juli 2015 ab 19:30 Uhr findet in der St. Markus Kirche München Gabelsbergerstr. 6 80333 München die Vernissage zur Ausstellung des Projektes „Die Würde des… Weiterlesen →

Szenen zum Ankommen in der neuen Kultur: Migration als gelingender / erschwerter Vorgang aus der Sicht der Gekommenen im Blick auf #LeaLublin

TweetZuerst brauchte die Wirtschaft in Deutschland in den 1960er Jahre die GastarbeiterInnen aus allen südlichen Ländern, die schnell an die Maschinen gestellt wurden, und nach ein paar Jahren wieder nach Hause gingen. Da entwickelte sich die Ausländerseelsorge und Soziale Arbeit… Weiterlesen →

Der mühsame Weg von der schulischen Fremdbestimmung zur Selbstorganisation der eigenen Interessen

Tweet„Zum Glück geht’s dem Sommer entgegen“ schrieb Christiane Rochefort ach den 68’er Aufbrüchen in Frankreich: In ihrem Buch beginnt eine Schulklasse, die gemeinsam beschliesst: „Wenn sie zum dritten Mal heute sagt, wie Scheisse wir sind, stehen wir auf und gehen… Weiterlesen →

Theater ist Aktion. Der Zuschauer befreit sich: er denkt und handelt selbst. (Augusto Boal) Sa 30.05. 19h Wedding Berlin

Tweet Theater ist Aktion. Der Zuschauer befreit sich: er denkt und handelt selbst.(Augusto Boal) Samstag, 30.05. 19:00 Uhr Medienhof Wedding, Prinzenallee 25-26, U-Bhf. Pankstr. forumtheater rabenschwarz und die Teilnehmenden des Einführungsworkshops vom 29.-30.05.2015 laden zur Theateraufführung ein. Die Ideen, die… Weiterlesen →

Baustelle abgestürzt, neue Baustelle eröffnet

Tweetund bevor du dich über die Leere wunderst, bitte beim eineweltnetz.org weiterlesen  

Licht ins Dunkel – 10-tägiges Theatersommerlabor für Nicht-SchauspielerInnen in der Altmark

Tweet25.August – 03.September 2015 Was darf man sagen und was nicht? Was liegt im Dunkeln und was im Licht? So viel wie wir reden, so viel verschweigen wir auch. Je mehr wir diskutieren, uns mitteilen, uns sichtbar machen, desto größer… Weiterlesen →

Licht ins Dunkel – 10-tägiges Theatersommerlabor für Nicht-SchauspielerInnen in der Altmark

Tweet25.August – 03.September 2015 Was darf man sagen und was nicht? Was liegt im Dunkeln und was im Licht? So viel wie wir reden, so viel verschweigen wir auch. Je mehr wir diskutieren, uns mitteilen, uns sichtbar machen, desto größer… Weiterlesen →

BeziehungsWeise – auch Liebe ist politisch

Tweet23.-26. Juli 2015 im Lomizil, Alte Dorfstraße 24, Prezelle (Wendland) Die Liebe ist ein komplexes Spiel – eine Herausforderung, mit der wir ständig an unsere Grenzen stoßen. Anspruch und Möglichkeit, Ideal und Realität liegen oft weiter auseinander als gedacht. Wie… Weiterlesen →

BeziehungsWeise – auch Liebe ist politisch

TweetDie Liebe ist ein komplexes Spiel ? eine Herausforderung, mit der wir ständig an unsere Grenzen stoßen. Anspruch und Möglichkeit, Ideal und Realität liegen oft weiter auseinander als gedacht. Wie ist also mein eigener Umgang mit der Liebe ? was… Weiterlesen →

Gruppe Madalena Berlin zeigt "Die rosarote Brille" Fr 29.5.um 20h im Kuringa Berlin & berichtet von der Palästina-Tour

TweetHier mit laden wir Euch herzlich zur Aufführung des neues Forumtheaterstücks „Die rosarote Brille“ der Gruppe Madalena Berlin am Freitag, den 29. Mai um 20h in Kuringa, Grüntaler 35, 13359 Berlin (am SBhf Bornholmer Str.) ein. Im Anschluss ans Theater… Weiterlesen →

Mi 27. Mai: SYSTEM ERROR. From Crisis to Resistance Podiumsdiskussion zu Widerstandsperspektiven in Zeiten der Krise Kafe Marat München

TweetMittwoch 27. Mai Kafe Marat, Thalkirchnerstr. 102 (20:00) mit Juan Miranda (Ums Ganze Bündnis, Beyond Europe), Ingrid Scherf (StopG7 Elmau Aktionsbündnis), Aktivist aus Wien von u.a. Afrique-Europe-Interact   veranstaltet von gruppe 11, antifa nt, Karawane München Zum Abschluss unserer Veranstaltungsreihe… Weiterlesen →

Der unpolitische Student – frei nach "Anton Sittinger" von Oskar Maria Graf – 27. / 28. / 29. / 30. Mai 2015 – 19:30 Uhr #Regensburg

TweetDer unpolitische Student  frei nach „Anton Sittinger“ von Oskar Maria Graf Als das ueTheater einstens vorgeschlagen hatte, das Theaterhaus im Studentenwerk nach der Lehrerin „Elly Maldaque“ zu benennen, die allgemein als erstes Regensburger Naziopfer angesehen wird, hieß es von studentischer Seite,… Weiterlesen →

Unsere afrikanischen Projektpartner kommen morgen: Pamuzinda wieder in #München und Europa

Tweet Dieses Jahr hatten sie sich für die Sommerreise mehrere Länder vorgenommen, aber das ist mit Visa, „Schengen“ und „Commonwealth“ nicht so leicht … Auf jeden Fall ein paar Afrika-Festivals wie in Birkenried, hoffentlich der VolksMusikanten-Stammtisch im Hofbräuhaus, Tollwood und… Weiterlesen →

Forumtheater zum Thema #Miete: Sauereien in #Regensburg: 20.+ 21.05. | 19:30 h Neues Zentrum | Dahlienweg 2a

TweetForumtheater zum Thema „Miete“ – Sauereien in Regensburg Amtlich genehmigte Bruchbuden mit Quadratmeterpreisen weit über 50 Euro, Richter/innen, die sich einen Dreck scheren um die Rechte von Mietern, eine zu sozialem Verhalten verpflichtete städtische Wohnbaugesellschaft, die Rollstuhlfahrer/innen buchstäblich im Regen… Weiterlesen →

Fr 29. Mai 18h Theaterzentrum Berlin: GESPRÄCHSABEND ZU FRAGEN DES ZUSAMMENLEBENS IN HETEROGENER GESELLSCHAFT

TweetIN GESELLSCHAFT # 2 GESPRÄCHSABEND ZU FRAGEN DES ZUSAMMENLEBENS IN HETEROGENER GESELLSCHAFT  Thema: Phobie, Feindlichkeit, Rassismus? Ursprünge von Diskriminierung  – Gast: Dr. Zülfukar Çetin Freitag, 29. Mai 2015, 18:00 Uhr Hauser, Interkulturelles Theaterzentrum Berlin Esperantoplatz, Schudomastraße 32 (S-Bhf Sonnenallee) Die… Weiterlesen →

7 Ausstellungen in der Rathausgalerie Eröffnung: Fr 15. Mai, 19 h mit einer Performance von Nikolai Vogel "Die Abwicklung des analogen Zeitalters"

Tweet # Der Ofen ist da! Herzliche Einladung zur 2. Eröffnung der Ausstellungsreihe WELTRAUM 7 Ausstellungen in der Rathausgalerie – eine Hommage an den bekanntesten Offspace der Stadt. Eröffnung: Freitag, 15. Mai, 19 Uhrmit einer Performance von Nikolai Vogel „Die… Weiterlesen →

Palästina-Tage München 12.6.- 30.6. in Gasteig, Arena-Kino und ESG Studierendengemeinde

Tweet Freitag, 12.06.2015, 19:30 UhrVernissage und Auftaktveranstaltung der Palästina-Tage mit Mohamed Badarne Haus der ESG LMU, Friedrichstr. 25 Eintritt frei – Spenden erbeten Sonntag, 14.06.2015, 19:30 UhrSchildkrötenwut Dokumentarfilm 2012 Regie: Pary El-Qalqili, arabisch/deutsch m.U. Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7 Eintritt 8,50… Weiterlesen →

title-20349217

Tweet Freitag, 12.06.2015, 19:30 UhrVernissage und Auftaktveranstaltung der Palästina-Tage mit Mohamed Badarne Haus der ESG LMU, Friedrichstr. 25 Eintritt frei – Spenden erbeten Sonntag, 14.06.2015, 19:30 UhrSchildkrötenwut Dokumentarfilm 2012 Regie: Pary El-Qalqili, arabisch/deutsch m.U. Arena Filmtheater, Hans-Sachs-Str. 7 Eintritt 8,50… Weiterlesen →

Flaschen sammeln: Überleben in der Stadt: 14. Mai um 20 Uhr im Laden der Ligsalz8 #München Lesung und Buchpräsentation

Tweet Flaschensammler sind mittlerweile fester Bestandteil unseres Stadtbildes. Und doch wissen wir nichts über sie. In einem unorthodoxen Forschungsprojekt machten Studierende der Hochschule München das eigentlich Naheliegende: Unter der Leitung der Sozialwissenschaftler Philipp Catterfeld und Alban Knecht sprachen sie Münchener… Weiterlesen →

Der NSU-Komplex und das Oktoberfestattentat – 7.+11.5. Kafe MARAT + DGB-Haus München

TweetDonnerstag, 07.05.2015 20:00 Uhr, Kafe Marat, München Rassismus/Neonazismus | Diskussion / Vortrag NSU – Blick in den Abgrund 2 Jahre NSU-Prozess: Fritz Burschel zu zwingenden Konsequenzen aus dem NSU-Komplex Montag, 11.05.2015 19:30 Uhr, DGB-Haus, München Erinnerungspolitik/Antifaschismus | Diskussion / Vortrag… Weiterlesen →

es kann legitim sein, was nicht legal ist: 90 Jahre martin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg12.5. 19h #NS-DOKU-Z #München

TweetZum 90. Geburtstag von Martin Löwenberg laden wir zu Filmvorführung und Publikumsgespräch ins NS-Dokumentationszentrum München: es kann legitim sein, was nicht legal istmartin löwenberg – ein leben gegen faschismus, unterdrückung und krieg Dienstag, 12. Mai, 19 Uhr, Auditorium im NS-Dokumentationszentrum… Weiterlesen →

Augusto Boal: Neues Buch in griechisch erschienen, 5. Mai in Thessaloniki im Verlag Sophia

TweetPräsentation des Buches „Theaterspiele“ von Augusto Boal Die führende Buchhandlung in Thessaloniki und Verlag Sophia laden Sie ein, die Präsentation von Augusto Boal Buch „Theater Spiele für Schauspieler und Nicht-Schauspieler“. Dienstag, 5. Mai, 2015  19h Zu Augusto Boal und zum… Weiterlesen →

Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch: Hitler und München, Geld und Ordnungspolitik, NS-DOKU

Tweet Es wurde noch eine peinliche zähe Sache, bis die Dokumentationsstelle in der Hauptstadt der Bewegung entstand, und es wird eine peinliche Sache bleiben, das offizielle Gedenken mit den bestehenden Besitzverhältnissen und den alten Finanziers und Unterstützern der NAZI-Partei offen… Weiterlesen →

Programm der 8. Münchner Integrationstage unter dem Motto "Sinti und Roma: Geschichte erinnern – Zukunft gestalten" ab Di 5.5. 19 h

TweetBegegnung mit der Kultur der Sinti und Roma Dienstag 05.05.2015 19:00 Uhr EineWeltHaus München, Schwanthalerstr. 80, 80336 MünchenWie kann eine Annäherung an eine Kultur, die von vielen als fremd empfunden wird, besser gelingen, als über deren Künste? Über Kultur, Lebensweise… Weiterlesen →

Ist Leichenzählen nun ein Nachrichtenformat? Berichte zu Erdbeben und gesunkenen Schiffen im Wettbewerb

Tweet Natürlich muss eine Nachrichten-Redaktion die Wertigkeit von Nachrichten einschätzen, aber dies zum Inhalts-Wert der Nachricht zu machen, klingt grade allenthalben wie journalistische Stümperei: Ob Erdbeben oder Flugzeugabsturz, die dümmliche Nachfrage nach beteiligten deutschen Opfern macht den Provinz-Schmäh: Menschen sind… Weiterlesen →

Politik: Geschwätz und Feinstaub … Reaktionen in Gesprächen zu Modelabels und Bangladesh

Tweet Die allermeisten wussten bei dem Stichwort „Bangladesh“ sofort, wo von wir sprachen: Einsturz, Modelabels, Nähereien, Lohnniveau, fehlende Entschädigungen. Das Bewusstsein zu den Billigmarken wächst, aber die neuen Shirts der Männer, die Farben der Frauen: Es ist noch eine Gratwanderung…. Weiterlesen →

STAATSanwalt: Keine unabhängige und einsichtsfähige Justiz in Deutschland – kein Vertrauen: Haderthauer, Rupp, Reichardt, Schottdorf …

TweetStaatsanwaltschaften sind in Deutschland nicht unabhängig, und Berlusconi wäre in unserem Land nicht angreifbar gewesen: Das Märchen von der Gewaltenteilung wird trotzdem weiter erzählt. Dabei ist es ein enges Geflecht unter diversen JuristInnen, das unser Gerichtswesen mit fleißiger Mitwirkung der… Weiterlesen →

Aktion "Who made my clothes?" zum Jahrestag der Katastrophe von Rana Plaza, Bangladesh Fr 24.4. 15-17h Treffpunkt Brunnen am Gärtnerplatz Muc

TweetAktion „Who made my clothes?“ zum Jahrestag der Katastrophe von Rana PlazaAm 24. April jährt sich der Einsturz des Rana Plaza-Textilgebäudes in Bangladesch zum zweiten mal. Mehr als 1.100 Näherinnen und Näher ließen dabei ihr Leben für billige Kleidung. Bis… Weiterlesen →

Wie geschmiert. Korruption als Prinzip in Politik und Wirtschaft. Giancarlo Castiglione Guerra (Lima/Peru) Spanisch mit Übersetzung 21. April 20 h Eine Welt Haus #München

TweetWie geschmiert. Korruption als Prinzip in Politik und Wirtschaft. Giancarlo Castiglione Guerra (Lima/Peru) Spanisch mit Übersetzung 21. April 2015, 20 Uhr Eine Welt Haus München, Schwanthalerstr. 80, Raum U 20 (Aussentreppe runter) Eintritt frei Um sich von Umfang und Auswirkungen… Weiterlesen →

Do 23.04. 20h "ANDERS ALS DU GLAUBST" Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und den Riss durch die Welt

TweetGastspiel der BERLINER COMPAGNIE in der kommenden Woche am Donnerstag, 23.04.2015 in München „ANDERS ALS DU GLAUBST“ Ein Theaterstück über Juden, Christen, Muslime und den Riss durch die Weltum 20:00 Uhr – Kulturhaus Milbertshofen, Curt-Mezger-Platz 1 http://www.berlinercompagnie.de/www/info_anders_direkt.htm Bitte, sagt es… Weiterlesen →

Asylrechtsverschärfungen stoppen! Keine Abschiebehaft! Keine Einreiseverbote! Demonstration Do 16.04.- 18h Auftakt: Odeonsplatz, München

TweetDemonstration Donnerstag, 16.04.2015 – 18 Uhr Auftakt: Odeonsplatz, München  Veranstaltung bei Facebook Die Scheinheiligkeit, mit der PolitikerInnen ihre Distanzierung zu der sogenannten Pegida-Bewegung heucheln, während zeitgleich die Bundesregierung die massivste Verschärfung des Asyl- und Migrationsrechts seit den 1990ern durchsetzt, ist… Weiterlesen →

Was gesagt werden muss: Immer noch aktuell und den Kriegstreibern übel aufstossend

TweetGünter Grass warnt in der „Süddeutschen Zeitung“ vor einem Krieg gegen Iran. In seinem Gedicht mit dem Titel „Was gesagt werden muss“ fordert der Literaturnobelpreisträger deshalb, Israel dürfe keine deutschen U-Boote mehr bekommen. Das Gedicht von Günter Grass Warum schweige… Weiterlesen →

Theater der Unterdrückten: Seminar und Laboratorium 15.-18. April 2015 in Berlin + Film Forumtheater in Nepal – und Diskussion mit Anne Dirnstorfer

TweetApril in KURINGA Theater der Unterdrückten: Seminar und Laboratorium 15.-18. April 2015 Interne Aktivitäten: 15. und 16. April – Multiplikationsseminar (10-15 Uhr) 17. und 18. April – Theatrales Laboratorium (10-15 Uhr) Öffentliche Veranstaltungen: 16. und 17. April – Forumtheateraufführungen (19… Weiterlesen →

Netzwerk- und Soliparty "Perspektiven feiern" Fr., 10. April ab 18h Import Export, Schwere-Reiter-Gelände Dachauerstraße 114 Leonrodplatz München

TweetCommit to Partnership lädt zu einer Netzwerkfeier und einem Benefiz-Flohmarkt ins Import Export ein.Viele Initiativen und Gruppen stellen sich vor, u.a. rehab republic e.V. WELTbewusst, Bildungsfreiräume e.V., Unternimm Dich, die Pastinaken, foodsharing. Alle Erlöse dienen der Finanzierung der Seminarwoche „Perspektiven… Weiterlesen →

Bayrische Justiz treibt auf nächsten Skandal zu, aber die Presse hält noch still … Schottdorf-Blutkartell spendete an Stoiber und beschäftigte CSU-Gauweiler

TweetSo ganz allmählich, wie sich das Bewustsein in den neuen Medien für den Fall Gustl Mollath aufbaute, in dem vor allem die Akten und Zusammenstellung auf der Website informierten und einige fleissige Bloggerinnen die Erkenntnisse kommentierten und weitergaben, bis endlich… Weiterlesen →

Wenn ihr Freitag in Feierabend geht … kommt die Kunst zu eurer Arbeit ins versteckt liegende Atelier nach Haidhausen, eine Anregung

Tweetfangen zwei junge Ungarinnen aus Budapest mit dem Ende an: ich hatte heute schon mit ihnen das Vergnügen: Sie waren bei unserer Lesegruppe zur queeren Stadt-Psycho-Geografie. Eintritt frei – S-Bahn: Rosenheimer Platz – Tram 15/25: Rosenheimer Platz – Bus 54:… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2021 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑