fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

München verheizt den heiligen Berg der Schoren

Welchen Fluch sich die Stadt zu ihrer CO2-Bilanz damit auflastet? Das Sterben der Bienen und Vögel, Hautkrankheiten, Krebserkrankungen allerorten, … und immerwährenden Wachstumswahn. Bildervortrag: Sibirien – Kohle aus dem heiligen Berg der Schoren für München Die turksprachigen Schoren siedeln in… Weiterlesen →

Feinstaub und Steinkohle-Energie: Leben in Münchner Lügen?

München stellt sich in den Stadtwerken als „grün“ und mit Wasser-Energie dar. Wirkt gut. Stimmt nicht. Draußen im Norden, wo keiner hinschaut, wird zügeweise Steinkohle verbrannt, aus Kolumbien oder Sibirien? Aud jeden Fall mit massenhaft CO2. Ein Bürgerbegehren soll alle… Weiterlesen →

Kurt Eisner 150 Jahre, doch mit 51 ermordet: 1919 im Stadtmuseum

Kurt Eisner war Journalist und Redakteur des Vorwärts in Berlin und Nürnberg gewesen. Sein 150. Geburtstag im Stadtmuseum befreit hoffentlich das bürgerliche Denken von der gehässigen Propaganda von Bayrischer Volkspartei, Kirche und Faschisten. An der Bavaria begannen viele Friedens-Demonstrationen vor… Weiterlesen →

Paulo Freire und Augusto Boal wirken weiter: dokumenta14

Schon in der Vorbereitung der documenta14 gab es eine Erwähnung, als inspirierende Geister benannt wurden: dokumenta14 in Griechenland und Kassel Für uns ein schönes Gedenken, denn am 2. Mai jährt sich der Todestag von Paulo Freire zum 20. mal, der… Weiterlesen →

Do 27.4. Steckbriefe: Kurt Eisner und Genossinnen

Buchvorstellung einer wilden Zeit: Streiks in der Münchner Rüstungsindustrie! Der Mut, den eigenen Arbeitsplatz für die Hoffnung auf internationalen Frieden zu verlassen, und die Reaktionen der adels-beherrschten Justiz und Polizei, im Griff des Besitzbürgertums bis heute? Steckbriefe der Organisierenden …… Weiterlesen →

Versammlungsrecht und Revolution, Ostermarsch München

Die Gemächlichkeit der Stadt und der Touristen sind in diesen Tagen aufmerksam-freundlich: Das Versammlungsrecht der Porsche-Vorführenden in der Maximilianstraße wird durch historische Elemente bereichert: Revolution! Das Unvorstellbare zeigt auch der Ostermarsch … Sieg für die Versammlungsfreiheit Erstmals Demonstration in der… Weiterlesen →

Russische Revolutionen 1917 in München angefeiert

Die russischen Revolutionen, sowohl die im Februar, als auch die im Oktober (nach westeuropäischem Datum am 7. Nov!) 1917 wurden in Bayern vor allem von denen als Hoffnung wahrgenommen, die schon die wahren Kriegstreiber kannten: Kurt Eisner hatte zum Kriegsausbruch… Weiterlesen →

Frieden, Ostermarsch und historische Hintergründe

Der Ostermarsch und der pazifistische Hintergrund: Friedensarbeit und Gewaltfreiheit seit gut 100 Jahren und die dumme Angst der Rüstungs-Bürger, Atomtod-bereit? Palmsonntag 1919 Schon gleich nach Weihnachten im Wahlkampf hatte Kardinal Faulhaber als Vorsitzender der bayrischen Bischöfe gegen die Regierung Eisner… Weiterlesen →

Bayrische SPD von Pazifismus bedroht!

Am 7.Mai erinnert sich die Bayrische SPD an einen Ausgeschlossenen: Den Pazifismus: Kurt Eisner zum 150.Geburtstag im Senatssaal des Maximilianeums, Anmelde-Adresse unten: Die Zeiten werden immer skurriler: Revolutionäre Kommunisten dürfen direkt vor dem Landtag demonstrieren, wo eben noch USK und… Weiterlesen →

Feinstaub-Bronchitis für Radfahrende wird in München tödlich

Die immer größeren Autos in den Städten bescheren den Radfahrern eine neue Krankheit, die sich ziehen kann: Feinstaub-Bronchitis kann chronisch werden oder Lungen-Entzündung, Rippenfell-Entzündung, Embolie … … oder Asthma. Bisher wird die Grenzwert-Debatte von der Industrie zugunsten des Auto-Verkehrs bestimmt,… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2017 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑