fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Revolutions-Ausstellung im Gasteig bis 30.5.

München war die erste deutsche Landeshauptstadt, in der im November 1918 Revolutionäre die Monarchie stürzten. Und die letzte, in der im Mai 1919 die Rätebewegung niedergeschlagen wurde.

Die dazwischen liegenden Monate waren angefüllt mit turbulenten, teilweise kuriosen und am Ende ausgesprochen gewalttätigen Ereignissen.

BDS: Semitische Polarisationen

Rolf Verleger schreibt in der Aktualisierung der Petition: „Am Freitag, 17. Mai, beschloss nun der Bundestag den Antrag von CDU/CSU-SPD-FDP-DIE GRÜNEN: Der BDS-Bewegung entschlossen entgegentreten – Antisemitismus bekämpfen (Link1, am Ende dieser Nachricht) Hier ein differenzierter Bericht in einem Leitmedium… Weiterlesen →

Ret Marut – B.Traven: Mi 22.Mai

Der Feuerstuhl: Werk und Wirken des Schriftstellers B. Traven Mai 22 @ 19:00 – 21:00 „Es wäre den Proletariern wohl ernsthaft zu raten, jene gut ausgeprobten indianischen Wahlmethoden anzuwenden, insbesondere gegenüber den Beamten ihrer gewerkschaftlichen und ihrer politischen Organisationen. Nicht… Weiterlesen →

Der kurze Frühling der Räte

Das Tagebuch der Bayerischen Räterepublik rekonstruiert das Geschehen anhand der Erlebnisse dreier revolutionärer Persönlichkeiten: Dem Anarchisten Erich Mühsam (Revolutionärer Arbeiterrat), der Kommunistin Hilde Kramer (KPD) und dem radikalen Sozialisten Ernst Toller (USPD).

Kunst der Demokratie?

Das democraticArts’Speakers´Corner-Team ermutigt vor allem junge Menschen dazu, die Plattform zu nutzen, um ihren Anliegen Ausdruck zu verleihen. Die Künstler*innen bieten in Kooperation mit dem Sozialreferat, Stadtjugendamt, Abteilung Politische Bildung Workshops zum Thema freie Meinungsäußerung und Demokratie an Schulen an.

Bewegungen der Jahre

Die Methoden des Theater der Unterdrückten von Augusto Boal, inspiriert von der befreienden Pädagogik von Paulo Freire, trafen in den 1970er Jahren in der BRD auf eine wache Szene von Pädagog*innen und Theaterleuten, die zwischen Aufbruch und Arbeitslosigkeit, Berufsverboten und… Weiterlesen →

Karfriday for Future

Auch am Karfreitag: München, 11:00 Uhr, Königsplatz (!) In den letzten Jahren hat sich herausgestellt, daß nicht-religiöse Menschen unsicher sind, mit welchen Aktivitäten am Karfreitag sie ungewollt die Gefühle christlicher Mitmenschen verletzen. Daher hier einige Infos: Am Karfreitag vergegenwärtigen wir… Weiterlesen →

verschärfter Kapitalismus – Ostermarsch

Die Rüstungs-Unternehmen sind – neben der Auto-Industrie – nur die Spitze im Land, von der nur leise gesprochen wird, aber die wirklich großen Spekulationen laufen in den Steuer-Oasen, in denen unsere Arbeit und und unser Konsum verzockt wird. Alle nehmen… Weiterlesen →

Fridays for Future FFF muc

gegensprechanlage 10.4. ab 21h in www.lora924.de mit Jan und Helena in der Sendung: nachzuhören auf https://drive.google.com/ Leider war die Leitung gestört, so dass keine Anrufe durchkamen, sorry! Monatliche Erinnerungs-und Programm-Mail bestellen bei fritz @ fairmuenchen.de Streiktermine Hier findest du die… Weiterlesen →

Räte in München Mi 10.4. 19h

das Archiv der Münchner Arbeiterbewegung hat mich gebeten, mein neues Buch „Räte in München. Anmerkungen zum Umsturz und zu den Räterepubliken 1918/19“ mit einem Vortrag vorzustellen. Diesem Ansinnen komme ich gerne nach am Mittwoch, 10. April, 19 Uhr im Gewerkschaftshaus… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge

© 2019 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑