fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Kategorie

Bayern

Johann Georg Elser in München gewürdigt

München hat in der Bayerstraße gegenüber dem Holzkirchner Bahnhof ein neues prominentes Murual, eine riesige politische Wandmalerei, die an den Hitler-Attentäter Johann Georg Elser erinnert. Die Vorstellung von der Seite, die seit vielen Jahren in seiner schwäbischen Heimat an den… Weiterlesen →

Ulrichs 150 Jahre Kampf gegen §175 in München

Gegensprechanlage in Radio Lora München 92,4 Mi 9.8. um 21h im Netz www.lora924.de mit Archivar Albert Knoll und Bezirksauschuss-Mitglied Jan Erdmann Freitag, 25.08.2017 – Sonntag, 27.08.2017 Festakt zum 150. Jahrestag der Rede von Karl-Heinrich Ulrichs auf dem Deutschen Juristentag in… Weiterlesen →

Ausbildungs-Erlaubnis als Gnadenakt für Geflüchtete? Klima?

Das Klima der Bürger und der Regierung ist eher kühl, während uns das Wetter einheizt, aber im Herbst droht wieder Benzin- und Diesel-Feinstaub für unsere Gesundheit: Asyl anderswo suchen? Das neue Klima ist an mehreren Orten Münchens zu besichtigen: Der… Weiterlesen →

Tieftunnel muss gestoppt werden!

Bund Naturschutz stellt neues Gutachten zur 2. S-Bahn-Stammstrecke vor Tieftunnel-Verfahrensstopp dringend notwendig Ein vom BUND Naturschutz (BN) beauftragtes Gutachten empfiehlt, das Verfahren zum neuen S-Bahn Tieftunnel umgehend anzuhalten und die in einem früheren Gutachten aufgeworfenen Fragen und Ungereimtheiten zu klären…. Weiterlesen →

Anzeigen wegen Polizei-Gewalt vor Nürnberger Berufsschule?

Polizei-Gewalt ist Staatsgewalt? Gegen die SchülerInnen, die friedlich die Abschiebung behindert hatten, sollen nun Anzeigen und ein Prozess im November erfolgen, aber wird auch das Polizei-Sonder-Einsatz-Kommando, von dem die Gewalt einschließlich Pfefferspray ausging, zur Rechenschaft gerufen? Das Sonder-Einsatz-Kommando SEK bringt… Weiterlesen →

Filmportrait Rainbow-Refugees München Premiere So 23.07.2017

Am Sonntag abend findet im sub Kulturzentrum Müllerstraße 14 in München eine neuartige Filmpremiere zu den Rainbow-Refugees statt: Asyl für Menschen aus Ländern, in denen queeres Leben verfolgt wird, ist ein für die Beteiligten nicht leicht auszusprechendes Thema, und die… Weiterlesen →

Bildung und Selbstorganisation gegen Unrecht

In Bayern wird gerne Recht gebrochen: WIR haben die Macht dazu. Sagen die, die schon immer regGieren. Das war früher Adel und Monarchie, dann Banken und Waffenhändler. Seit gut 100 Jahren immer wieder nachvollziehbar. Nach der Revolution die alten Richter,… Weiterlesen →

Alternative Magazine – Gegenkultur

München war in den 60er Jahren eine graue biedere Stadt mit hoher sozialer Kontrolle in den Nachbarschaften. Die Ideologie des „3. Reiches“ und das gleichzeitige Schweigen dazu war in allen Bereichen des Familien-Lebens noch aktiv, trug graue Anzüge und feierte… Weiterlesen →

Gustav-Landauer-Stele am Waldfriedhof neu erstellt

Der Nazi-Stadtrat hatte das Denkmal der Freien Arbeiter-Union Deutschlands von 1923 im Jahr 1933 abreißen lassen, die Urne von Gustav Landauer ging mit Rechnung an die jüdische Gemeinde. Nun hat der Stadtrat der Landeshauptstadt München wieder ein Denkmal erstellen lassen,… Weiterlesen →

Menschenrechte in Bayern? Für Geflüchtete? ???

Bayern verhält sich im Wahlkampf in mancher oberen Ebene in der Regierung von Oberbayern und bis zu den Entscheidern in den Landratsämtern nicht nur an der Grenze der Menschlichkeit, manchE Mitarbeitende bricht die Rechte der Geflüchteten auf etlichen Dienstwegen, um… Weiterlesen →

© 2017 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑