fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Seite 2 von 57

Aufrüstung wie vor 100 Jahren: Begeisterung!

„Solidarität“ Die deutsche Leitkultur schlägt zu“ am Freitag, 13.4. um 18 h im DGB-Haus. Es sprechen: Dirk Asche Anwalt der Kanzlei Wächtler und Kollegen zum bayerischen Polizeiaufgabengesetz (PAG) Anna Busl, Anwältin, zum Polizeischutzparagraph § 114 StGB, der bereits massiv gegen… Continue Reading →

Abschied von Facebook

du kannst auf Facebook gerne noch ein paar schöne Frühlingsblumen hinterlassen, oder gelegentlich einen Veranstaltungs-Hinweis, aber mich findest du dort selten: Die Daten-Krake hat unsere Kontakte so eingeschränkt, dass wir so wie so nur ein paar Leute mitbekommen, unsere Blase…. Continue Reading →

Ostermarsch draussen und drinnen und Sarah Sonja Lerch

„Abrüsten statt aufrüsten – Atomwaffen abschaffen – Rüstungsexporte stoppen“, das sind die zentralen Forderungen bei Ostermarsch und Friedensaktionen, die am kommenden Wochenende in rund 100 Städten der Bundesrepublik stattfinden. In München 31.3. und 2.4.2018. Gründonnerstag 100. Todestag Sarah Sonja Lerch… Continue Reading →

Afghanistan ist nicht sicher, ihr Mörder!

Bayern ist Vorreiter in den Abschiebungen, auch nach Afghanistan, weil die StaatsreGierung meint, damit der AfD den Wind aus den Segeln zu nehmen. Sie macht ihre Polizisten zu Mördern: Handlanger, Beihilfe … Keiner der heute Abgeschobenen war StrafTäter! Dass die… Continue Reading →

Kapitalismus in Frage stellen – 1968 Gegensprechanlage

Einladung zu Veranstaltungen des Archivs der Münchner Arbeiterbewegung e.V im März 2018: Donnerstag, 22. März 2018, 19 Uhr DGB Haus München Schwanthalerstr. 64 Gegensprechanlage Mi 24.3. um 21h auf Radio Lora München 92,4 Den Kapitalismus in Frage stellen – Gewerkschaftlicher… Continue Reading →

Elegie für Sarah Sonja Lerch 29.3.

Herzliche Einladung zur Elegie für Sarah Sonja Lerch Es sprechen: Cornelia Naumann und Günther Gerstenberg Musik: Michaela Dietl, Akkordeon Holger Reichhelm, Gitarre und Gesang Elegie am Donnerstag, 29. März, um 15.00 Uhr vor dem Eingang des Neuen Israelitischen Friedhofs, Garchinger… Continue Reading →

Filmvorführung: Projekt A: 22.3. ab 19h

eine Filmvorführung: In der Reihe der Revolutionsgespräche alle zwei Wochen Donnerstag abends gibt es, weil das reale Leben für die Insider in der Seidl-Villa die Buchvorstellung von Cornelia Naumann bringt, für alle, dir dort nicht mehr reinkamen, einen Film: Der… Continue Reading →

Der bestellte Mord an Kurt Eisner

Der Mörder, ein katholischer Burschenschafter, würde gerne der alldeutschen rechts-geheimbündlerischen Thule-Gesellschaft bei-gerechnet, doch gäbe es einen Anlass dazu, dann hätte der eitle Ober-Geheimbündler stolz davon erzählt. So aber erweist er ihm dürre Anerkennung. Der Mord war eine katholische Anstiftung: Am… Continue Reading →

Vom Monte Verità zum Wandervogel am Beispiel der Geschwister Scholl

Die Freunde und Geschwister Scholl hatten ein Gemeinsames: Die europäisch verbreitete Kultur des Wandervogel, der in seiner Breite in die gleichzeitig auflebenden Jugendverbände der Gewerkschaften, Kirchen und Parteien hineinwirkte. Viele wichtigen Personen des künstlerischen, literarischen und psychologischen Lebens der Rätezeit… Continue Reading →

Frieden aus München? Goldene Nasen … der Rüstungshauptstadt?

Von München soll kein Schaden ausgehen … wurde in der Agenda 21 vor vielen Jahren immer wieder gesagt, aber ist die Hauptstadt der Auto-Staus nicht auch die Hauptstadt des Mordens? Nein, nicht direkt, aber als Export-Messe, die sich Sicherheits-Konferenz nennt,… Continue Reading →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2018 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑