Flattr this!

Die Fokus-Gruppe Gemeinwohl-Ökonomie / Wissen und Bildung trifft sich

Montag, 4. Januar um 19 Uhr, im Großen Besprechungsraum im Impact Hub, Gotzinger Str. 8

wollen wir uns in der Gruppe zu Gemeinwohl Wissen und Bildung wieder treffen, als Auftakttreffen und um uns weiter in der Gruppe zu besprechen, und über mögliche Projektgruppen und Aktivitäten zu verständigen.

Nächste Treffen zum Einstieg:

Di 23.2 im Hub 19-21h,

Mi 9.3. 20-22 h bei Radio LoRa mit Gegensprechanlage: Konflikte in der Einführung?

Di 26.4.  im Hub 19-21h,

Di 21.6 im Hub 19-21h,  http://gemeinwohl.wikispaces.com/aktuelles

Mit dem Thema Gemeinwohl /-ökonomie ‚in die Welt gehen‘ und das Bewusstsein dazu weiterzutragen und breiter werden zu lassen.

Darüber hinaus macht ein Infoteam, wie am Dienstag Abend überlegt, möglicherweise bei „speziellen“, weil von der Norm abweichenden Zielgruppen Sinn.

Mögliche Projektgruppen und Themen:

1. Krippe und Kindergarten: Akquise und Infoteam

2. Grundschulen, Mittelschulen, Realschulen und Gymnasien: Akquise (Projekttage, Projektwochen, Berufsvorbereitung, bekannte Lehrer ansprechen)

3. Alternative Schulkonzepte: Kontakte, die bereits existieren, weiter ausbauen (Waldorfschulen), Akquise (Projekttage etc.), evtl. eigenes alternatives Schulkonzept entwickeln.

4. Hochschulen: Einbau der GWÖ in den Lehrinhalt der Universitäten (erste Beispiele existieren),

Infoteam: Hier wäre zu überlegen, arrivierte Botschafter der GWÖ mit einzubeziehen, die in einem Diskurs zur Wirtschaft mit einem Prof. bestehen können.

5. Jugendarbeit und Initiativen: **BENE München** für nachhaltige Entwicklung und andere, wie Transition Town Inis in München offen sichtbar: facebook/ttmuc

idealistischer Salon etc.

6. Erwachsenenbildung / VHS: Was existiert bereits, was könnte man gemeinsam weiter aufbauen

Umsetzung von ‚Marketing‘-Mitteln, die GWÖ-Wissen vermitteln:

7. GWÖ-Wissens-App: Auf Quiz-Basis den Anreiz weiter geben …

8. Planspiel zur Unternehmensgründung für Jugendliche (**Modell in Kosova**)

9. Comic: „GWÖ-Welt“

Foto: Brigitte Gronau

Gemeinwohlökonomie Bayern Foto: Brigitte GronauAus dem Kraftfeld der bayrischen Gemeinwohlökonomie hat sich ein Verein gegründet: Nach gründlichen Vorarbeiten an Satzung und Zielen … Ausführlicher Bericht auf ecogood.org

weitere Fokusgruppen:

Unternehmen / Lebensstil / Politik / Gemeinden / Bildung und Wissen

am 9.12. war eine Gegensprechanlage zu Gemeinwohlökonomie und Bildungsarbeit

Nachhören: 1h 57 MB Angesagt: Mo 14.12. ab 19.30 im Einewelthaus: www.muenchen-fair.de stellt ORTE DES WANDELS vor

Musik: Trauermarsch für Angelika Lex TRIKONT 4. WYATT,ROBERT: Song For Che [03:43] trikont.de/shop/compilations/dead-gone-1-trauermarsche-funeral-marches/

und Brecht waits for you: Unkraut Records Vol.71, Dascha Poisel, Stimme, Michael Reiserer, Schlagzeug etc, Titus Waldenfels Gitarre etc, Christian Kaya, Bassklarinette

Lieder der Mutter Courage (Brecht / Dessau) – Lied vom Kleinen Wind – Von den verführten Mädchen – Die CD wird mit Ansage bei Sabine in einer eigenen Sendung kommen!

 external image Brecht1_1-300x259.jpgGegensprechanlage

eine Radiosendung, wie sie von Bert Brecht erträumt war: Radio zum Mitreden auf Radio LoRa München UKW 92,4 – im Netz auf www.lora924.de jeden Mittwoch live ab 21 h – Anrufen während der Sendung und mitreden: 089 – 4895-2305

am 2. Mi im Monat mit Fritz Letsch ansonsten mit den KollegInnen,

Wiederholung in DAB+ und im Internet nach bisherigem Plan Do 10 Uhr, So um 11 Uhr (in Erprobung)

 

Im Internet zu hören auf www.lora924.de – Kabelfrequenz auf 96,75 (weitere Kabelfrequenzen hier) Monatliche Email bestellen bei fritz @ fairmuenchen.de

Überweisen Sie bitte Ihre steuerabzugsfähige Spende auf das Konto des LORA Fördervereins bei der Stadtsparkasse München BLZ 701 500 00, Konto-Nr. 88 150 115 IBAN: DE09 7015 0000 0088 1501 15 und SWIFT-BIC: SSKMDEMMXXX – Spendenquittung anfordern verein@lora924.de Tel. 089-48952304 oder Fax. 089-4802852 Um Ihren Wunsch zu erleichtern uns eine Geldspende zukommen zu lassen, external image spenden-button.png haben wir Ihnen eine Hilfe an die Hand gegeben. Einfach auf diesen Link oder auf das nebenstehende Bild klicken, ausfüllen und spenden. Danke fürs Mitmachen! Lob, Kritik und Beschwerden gerne auf http://fairmuenchen.de oder an **KRITIK@lora924.de**