Thomas Haug, Freiburg, hat in seinem Büchlein bei ibidem Stuttgart 2005 das Theater der Unterdrückten zum Theater der Befreiung umbenannt:

Das spielt (k)eine Rolle! Theater der Befreiung nach Augusto Boal als Empowerment-Werkzeug im Kontext von Selbsthilfe
Nach gründlicher Definition der Selbsthilfe – auch als Autonomie – stellt er die verschiedenen Methoden des Theater der Befreiung vor und gibt Impulse, auch für den konzeptionellen Einsatz der Methoden.
marioNett

emanzipart – Emanzipation und Partizipation durch dialogische Theaterarbeit
Thomas Haug
Diplom-Sozialarbeiter / Diplom-Sozialpädagoge (FH)
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 7 – 72762 Reutlingen – 07121/210522
info @ emanzipart.de – www.emanzipart.de

„Die Menschen können ihre Macht bei Wahlen demonstrieren. Wie noch? Nun,
sie besitzen ihren Körper.“ (Saul D. Alinsky in Anleitung zum Mächtigsein)

Du darfst mich gern verfolgen ...