fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Seite 3 von 65

Frieden oder Sicherheit?

Die den Frieden gefährden, nennen ihre Waffengeschäfte Sicherheit. Die Sicherheitskonferenz zeigte, dass die Kriegsministerin nicht einmal vor neuen Atomwaffen zurückschreckt, in der naiven Vorstellung, ein Atomkrieg sei zu gewinnen? Die Friedenkonferenz hat schon am Freitag im Alten Rathaus-Saal der Stadt… Weiterlesen →

Von wegen Familie …

Wir konnten bei der Veranstaltung im Rathaus eine Familie Eisner erleben, deren Mitglieder nicht nur in der Reaktion auf die Revolution und in der Nazi-Zeit, sondern auch noch im Postfaschismus der 1960er Jahre zu erleben hatte: Video von der Veranstaltung… Weiterlesen →

Visionen nach dem Kapitalismus

Vor 100 Jahren: Sozialismus? und schon zerlegte sich die Szene in ihre Einzelteile: Die Gewerkschaften mit den Arbeitsplatz-Besitzenden schließen als erstes den „Sozialpakt“ gegen Arbeiterräte und Enteignungen und werden von den Arbeitgebern und Firmenbesitzern, die grade im Krieg durch Rüstung… Weiterlesen →

Die Revolution geht weiter …

auch, wenn sie von vielen Eigen-Interessen und mit einem Fond von 500 Millionen Reichsmark – nach dem Krieg eine irre Investition der gerade im Krieg noch reicher gewordenen Arbeitgeber und Rüstungsfabrikanten – nieder geschlagen und geschossen werden sollte: Die ersten… Weiterlesen →

foodsharing breiter zugänglich machen: Mi 13.2.19 ab 21h

Radio-Gespräch zu Essenrettenden & foodsharing auf Radio Lora München 92,4 und im Internet zum Mitreden: 089-489 523 05 foodsharing in der reichen Stadt Die Stadt München „versorgt“ 10.000 Obdachlose mit zum Teil horrenden Mieten für Mehrbett-Zimmer und Profit für Hausbesitzende… Weiterlesen →

Israel -Palästina- München

Die Hetze in München wird durch eine kleine Gruppe von Leuten ständig befeuert, die sich auch hier unsäglich daneben benommen haben: Nun wurde eine Korrespondenz weitergeleitet, in der sich eine Württembergerin verpflichtet, diffamierende Falschaussagen gegen Andreas Zumach zu unterlassen. Noch… Weiterlesen →

Gemeinwohl-Ökonomie: Gut wirtschaften!

Im Radio-Gespräch einer alten Münchner Unternehmung und ihrem Niedergang folgen: Was der Konkurrenz-Kapitalismus der alten Banken in den Familienbetrieben zerstört hat – und welche Alternativen wir selbst mit den neu orientierten Banken schaffen können – ist nur eine Idee, unsere… Weiterlesen →

Bienen-Volksbegehren 31.Jan-13.Feb

In Bayern wurde von etlichen Leuten ein Volksbegehren auf den Weg gebracht, das nun in der Zeit von 31. Jan bis 13.02.19 von 1 Mio BürgerInnen in Bayern unterschrieben werden muss: Jürgen schreibt: Nach dem Konzept der Planetaren Grenzen gibt… Weiterlesen →

Abschiebung nach Arbeitsunfall Mo 7.1.19

Der Dank des bayrischen Rassismus-Ministers: Abschiebung des afghanischen Bauarbeiters mit zerquetschter Hand aus Passau https://www.pnp.de/lokales/stadt_und_landkreis_passau/passau_stadt/3188547_Nach-Arbeitsunfall-droht-Salekhan-Z.-die-Abschiebung.html Am Montag, 7. Januar, ist ein erneuter Abschiebeflug nach Afghanistan geplant. Nach PNP-Informationen soll u.a. Salekhan Z. in dem Flieger nach Kabul sitzen. Der Mittdreißiger… Weiterlesen →

Südamerika in München erleben

wir konnten seinen Europaaufenthalt nutzen um den peruanischen Anthropologen, Politologen und Soziologen Carlos Herz am Fr 11.1. 19h und Sa 12.1. 15h wieder nach München einzuladen. Und es hat geklappt: Wir haben Carlos gebeten, mit uns der Frage nachzugehen, woran… Weiterlesen →

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2019 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑