fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Kategorie

Menschenrechte

Anzeigen wegen Polizei-Gewalt vor Nürnberger Berufsschule?

TweetPolizei-Gewalt ist Staatsgewalt? Gegen die SchülerInnen, die friedlich die Abschiebung behindert hatten, sollen nun Anzeigen und ein Prozess im November erfolgen, aber wird auch das Polizei-Sonder-Einsatz-Kommando, von dem die Gewalt einschließlich Pfefferspray ausging, zur Rechenschaft gerufen? Das Sonder-Einsatz-Kommando SEK bringt… Weiterlesen →

Filmportrait Rainbow-Refugees München Premiere So 23.07.2017

TweetAm Sonntag abend findet im sub Kulturzentrum Müllerstraße 14 in München eine neuartige Filmpremiere zu den Rainbow-Refugees statt: Asyl für Menschen aus Ländern, in denen queeres Leben verfolgt wird, ist ein für die Beteiligten nicht leicht auszusprechendes Thema, und die… Weiterlesen →

Bildung und Selbstorganisation gegen Unrecht

TweetIn Bayern wird gerne Recht gebrochen: WIR haben die Macht dazu. Sagen die, die schon immer regGieren. Das war früher Adel und Monarchie, dann Banken und Waffenhändler. Seit gut 100 Jahren immer wieder nachvollziehbar. Nach der Revolution die alten Richter,… Weiterlesen →

Gustav-Landauer-Stele am Waldfriedhof neu erstellt

TweetDer Nazi-Stadtrat hatte das Denkmal der Freien Arbeiter-Union Deutschlands von 1923 im Jahr 1933 abreißen lassen, die Urne von Gustav Landauer ging mit Rechnung an die jüdische Gemeinde. Nun hat der Stadtrat der Landeshauptstadt München wieder ein Denkmal erstellen lassen,… Weiterlesen →

Menschenrechte in Bayern? Für Geflüchtete? ???

TweetBayern verhält sich im Wahlkampf in mancher oberen Ebene in der Regierung von Oberbayern und bis zu den Entscheidern in den Landratsämtern nicht nur an der Grenze der Menschlichkeit, manchE Mitarbeitende bricht die Rechte der Geflüchteten auf etlichen Dienstwegen, um… Weiterlesen →

Divestment: Gib deinem Geld neue Moral

TweetGeld anlegen war eine Spezialität der Banker, deren Moral flach angelegt war. Auch die Kirchen legten ihre Schätze so an, dass sie maximalen Ertrag bringen, um mit den Zinsen dann Gutes zu tun. Das Geld hatte inzwischen die Basis dafür… Weiterlesen →

Buen Vivir in München? Ausgebucht.

TweetWas macht ein gutes bzw. ein gelungenes Leben aus? Diese zentrale Frage wird – organisiert von der LH München – am 26. und 27. Juni 2017 in der Alten Kongresshalle diskutiert. Mit dabei sind: Esperanza Martínez, Alberto Acosta, Felix Santi,… Weiterlesen →

Mo 26.6.17 Gemeinwohl-Ökonomie trifft Netzwerk Gemeinsinn

TweetGemeinwohl -Ökonomie erstellt eine Bilanz für den ganzen Betriebsablauf, wir üben im Familienbereich und denken für unsere Stadtpolitik weiter: Kriterien dafür in der Matrix war im Gespräch mit dem www.Bildungscamp.org alle weiteren Termin-Hinweise auf www.eineweltnetz.org Mi 14.6. in der gegensprechanlage auf  Radio… Weiterlesen →

Gemeinwohl oder Kapitalismus: Familien und Betriebe, Stadt?

Tweet„Vom München soll kein Schaden ausgehen“ – ein frommer Wunsch der AGENDA 21 in München in den letzten gut 20 Jahren? Als 1992 beim internationalen Umwelt-Kongress in Rio de Janeiro die Kommunen, Städte und Regionen und damit auch die Bürger… Weiterlesen →

Paulo Freire und Augusto Boal wirken weiter: dokumenta14

TweetSchon in der Vorbereitung der documenta14 gab es eine Erwähnung, als inspirierende Geister benannt wurden: dokumenta14 in Griechenland und Kassel Für uns ein schönes Gedenken, denn am 2. Mai jährt sich der Todestag von Paulo Freire zum 20. mal, der… Weiterlesen →

© 2019 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑