fairmuenchen

für eine Stadt im Wandel

Monat

Mai 2019

Revolutions-Ausstellung im Gasteig bis 30.5.

München war die erste deutsche Landeshauptstadt, in der im November 1918 Revolutionäre die Monarchie stürzten. Und die letzte, in der im Mai 1919 die Rätebewegung niedergeschlagen wurde.

Die dazwischen liegenden Monate waren angefüllt mit turbulenten, teilweise kuriosen und am Ende ausgesprochen gewalttätigen Ereignissen.

Ret Marut – B.Traven: Mi 22.Mai

Tweet

Der kurze Frühling der Räte

Das Tagebuch der Bayerischen Räterepublik rekonstruiert das Geschehen anhand der Erlebnisse dreier revolutionärer Persönlichkeiten: Dem Anarchisten Erich Mühsam (Revolutionärer Arbeiterrat), der Kommunistin Hilde Kramer (KPD) und dem radikalen Sozialisten Ernst Toller (USPD).

Kunst der Demokratie?

Das democraticArts’Speakers´Corner-Team ermutigt vor allem junge Menschen dazu, die Plattform zu nutzen, um ihren Anliegen Ausdruck zu verleihen. Die Künstler*innen bieten in Kooperation mit dem Sozialreferat, Stadtjugendamt, Abteilung Politische Bildung Workshops zum Thema freie Meinungsäußerung und Demokratie an Schulen an.

© 2019 fairmuenchen — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑